Bärlauchravioli

Bärlauch fein hacken, Pecorino reiben und beides mit dem Ricotta vermischen. Die Mischung mit Salz, Pfeffer und Zitronenzeste abschmecken. Den Nudelteig dünn ausrollen und mit Teelöffel großen Portionen füllen. Die fertigen Ravioli 5 min. kochen und mit Zitronenbutter servieren.   2 Personen 4 Personen 6 Personen Nudelteig 150 g 300 g 450 g Bärlauch 80… Bärlauchravioli weiterlesen

Nudelgrundrezept

Nudelteig für 4 Personen

Hartweizengrieß, Eier und das Salz miteinander verkneten und mindesten 10 Minuten ruhen lassen. Ich verwende zum lagern eine geschlossene Box es geht aber auch Frischhaltefolie. Jetzt den Teig entweder mit einem Nudelholz oder einer Nudelmaschine dünn ausrollen und anschließend, je nach Nudelart, in Streifen schneiden. Pro Person rechnet man 100 g Mehl, 1 Ei und… Nudelgrundrezept weiterlesen

Salziges Karamelleis

Fertig

1/3 vom Zucker abmessen und zusammen mit dem Eigelb, der Vanille und einer Prise vom Salz verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.Den restlichen Zucker in einen Topf geben und so lange erhitzen, bis sich der Zucker hellbraun karamellisiert. Jetzt langsam die Milch/Sahne Mischung hinzugießen. Achtung: Das wird etwas blubbern und spritzen, also achtet darauf,… Salziges Karamelleis weiterlesen

Käsekuchen

Als erstes die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Nun das Eigelb mit dem Zucker und dem Mark der  Vanilleschote schaumig schlagen. Die Butter flüssig machen, aber nicht zu heiß!, anschießend langsam unter die Eigelbmasse rühren. Den Gries mit der Stärke, dem Backpulver und der abgeriebenen Schale 1 Zitrone mischen  zur Eigelbmasse geben. Jetzt noch den… Käsekuchen weiterlesen

Apfelkuchen

Die Zitrone waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Nun die Äpfel schälen, entkernen und in ⅛ zerteilen. Anschließend die Äpfel mit dem Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen. Nun zum Teig: Als erstes die Butter cremig rühren bis sie heller wird , dann den Zucker, die Vanille und die Zitronenschale dazugeben. Jetzt nach und… Apfelkuchen weiterlesen

Ciabatta

Das fertige Brot

Vorteig (Sauerteig) Die Zutaten kurz zu einem Teig mischen und bis zum nächsten Tag (ca. 24-48 Stunden) bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Zutaten:   2 Brote 4 Brote 6 Brote Weizenmehl 550 150 g 300 g 450 g Roggenmehl 997 50 g 100 g 150 g Hefe 5 g 10 g 15 g Wasser 150 ml… Ciabatta weiterlesen

Käsefondue

Als erstes das Baguette in mundgerechte Würfel schneiden, es sollte übrigens vom Vortag sein damit es eine festere Konsistenz hat und saugfähiger ist. Nun den Käse reiben und den Caquelon mit dem Knoblauch ausreiben. Einen halben Liter Wein in einem Topf etwas einkochen und in den Caquelon gießen, aufkochen lassen und den geriebene Käse portionsweise… Käsefondue weiterlesen